Willkommen zu Visit Omiš

Gastronomie

Gastronomie

Obwohl die Stadt größtenteils eine typisch mediterrane Stadt ist, ist Omiš wegen ihrer spezifischen Lage auch ein Ort, in dem während der Jahrhunderte verschiedene gastronomische Einflüsse zusammenflossen. Gute Weine, Fisch und Olivenöl stellen die Hauptbestandteile der mediterranen Gastronomie dar, die im Küstenbereich vorherrscht, wogegen aus dem Poljicer Hinterland bekannte Delikatessen wie Soparnik oder dalmatinischer Pršut (Räucherschinken) kommen.

Salz und Olivenöl sind nutritive Grundlagen der dalmatinischen Küche, jedoch sind für einen wahren autochthonen Genuss noch zwei Zutaten erforderlich – Wein und Musik.

Jahrhundertelang beendeten Fischer und Landarbeiter ihre Abende mit Gesang in alten dalmatinischen Konobas. Besonders interessant ist, dass die erste und älteste dalmatinische Konoba gerade in Omiš eröffnet wurde!

Heute sind auf dem Gebiet der Stadt zahlreiche Konobas und Restaurants tätig, in denen Sie das bunte gastronomische Angebot dieser Gegend kosten können.

Lokale Spezialitäten, die Sie sich während Ihres Urlaubs in Omiš nicht entgehen lassen dürfen sind Poljicer Soparnik, dalmatinischer Pršut (Räucherschinken), Fisch vom Grill und Gerichte unter der Glocke. Jedes dieser Gerichte ist eine besondere Delikatesse. Wie qualitätsvoll die Gastronomie der Omišer Gegend ist, bezeugt am besten die Tatsache, dass der Poljicer Soparnik eines der wenigen Gerichte ist, das auf die Liste des kroatischen immateriellen Kulturerbes gestellt wurde!